Archiv der Kategorie: Kurzgeschichte

Der Chefredakteur und das Kind

Was für ein Bild. Ein toter Mensch unter einer Plane. Ein Kind. Ja, es ist eindeutig ein Kind. Die Puppe, die neben der Plane auf dem Asphalt liegt, macht es deutlich. Ein totes Kind. Jetzt noch schnell eine Schlagzeile dazu. … Weiterlesen

Veröffentlicht in Journalismus, Kurzgeschichte | Artikel kommentieren

Anjas Aufstieg (5. Teil)

Kragen und Kopf Was bisher geschah: In Hamburg-Rothenburgsort wird eine Rentnerin mit einem weißen Frotteeband erdrosselt. Die junge Korrektorin Anja Wieder, die an ihrem ersten journalistischen Auftrag arbeitet, gibt sich gegenüber dem am Tatort ermittelnden Kommissar als Polizeifotografin aus und … Weiterlesen

Veröffentlicht in Journalismus, Kurzgeschichte, Satire | Verschlagwortet mit , , | Artikel kommentieren

Anjas Aufstieg (4. Teil)

Bernd im Bademantel Was bisher geschah: In Hamburg-Rothenburgsort wird eine Rentnerin mit einem weißen Frotteeband erdrosselt. Die junge Korrektorin Anja Wieder wird von ihrem Chefredakteur Randolf Seiber auf den Fall angesetzt. Sie schafft es dem Chefredakteur detailgenaue Fotos von der … Weiterlesen

Veröffentlicht in Journalismus, Kurzgeschichte, Satire | Verschlagwortet mit , | Artikel kommentieren

Anjas Aufstieg (3. Teil)

Ein gemütlicher Abend Was bisher geschah: Die junge Anja Wieder, Korrektorin bei einer kleinen Hamburger Wochenzeitung, wird von ihrem Chefredakteur Randolf Seiber beauftragt, einen Bericht über den Mord an einer Rentnerin zu schreiben. Anja gelingt es am Tatort Fotos von … Weiterlesen

Veröffentlicht in Journalismus, Kurzgeschichte, Satire | Verschlagwortet mit | Artikel kommentieren

Anjas Aufstieg (2. Teil)

Frottee Was bisher geschah: Die junge Anja Wieder träumt von einer Karriere als Journalistin. Da eröffnet sich für sie unerwartet eine Chance. In Hamburg-Rothenburgsort ist eine Rentnerin ermordet worden und sie soll für die Wochenzeitung, bei der sie als Korrektorin … Weiterlesen

Veröffentlicht in Journalismus, Kurzgeschichte, Satire | Verschlagwortet mit | Artikel kommentieren

Anjas Aufstieg (1. Teil)

Der Auftrag Es ist spät geworden in den Redaktionsstuben der kleinen Hamburger Wochenzeitung. Die junge Korrektorin Anja Wieder sitzt noch einsam im nur durch ihre Schreibtischlampe beleuchteten Büro und korrigiert eifrig die Druckfahnen der nächsten Ausgabe. Da öffnet sich die … Weiterlesen

Veröffentlicht in Journalismus, Kurzgeschichte, Satire | Verschlagwortet mit | Artikel kommentieren

Der Herr Berger und seine vier Söhne

Es war einmal im fernen Deutschland, in einem Gebiet, das Ruhrpott genannt wurde, da lebte der Herr Berger. Der Herr Berger war ein berühmter Bauunternehmer, der sein ganzes Leben lang viele, schöne, gute und stabile Bauwerke errichten ließ. Darüber war … Weiterlesen

Veröffentlicht in Kurzgeschichte, Satire | Verschlagwortet mit , | Artikel kommentieren

Einkreisung

Ich spüre, wie mich die Bullen einkreisen. Heute Morgen beim Almauftrieb ist noch alles in Ordnung gewesen. Meine Frau Franziska hat das Vieh in ihrer bewährten energischen Art den Bergweg hinauf getrieben. Maria, unsere tüchtige Magd, und ich sind seitlich … Weiterlesen

Veröffentlicht in Alltag, Kurzgeschichte | Verschlagwortet mit , | Artikel kommentieren

Besuch beim Vater

Auch an diesem Donnerstagabend verlasse ich um zwanzig vor acht das Seniorenwohnheim, das seit einem knappen Jahr meinen Vater beherbergt. Und wie jedes Mal gehe ich zu Fuß zurück zu meiner im gleichen Stadtviertel gelegenen Wohnung. Erleichtert sauge ich die … Weiterlesen

Veröffentlicht in Alltag, Kurzgeschichte | Verschlagwortet mit , | Artikel kommentieren

Camping

Die Holzkohle ist erhitzt, der Vater und die Mutter streichen noch schnell das Zelt an und ihre vier Söhne pumpen die Bälle auf. Dann packen die vier Brüder den Vater, fesseln ihn mit bereitliegenden Stricken an den Händen und Füßen … Weiterlesen

Veröffentlicht in Alltag, Kurzgeschichte, Satire | Verschlagwortet mit | Artikel kommentieren