Archiv des Schlagworts: ARD

Nach dem Mord in Freiburg: zwei Stimmen für Zivilität und Humanität

In der letzten Woche hat es in Deutschland fünfzehn Tötungsverbrechen gegeben – so sagt es zumindest der statistische Mittelwert. Über keines dieser Verbrechen hat die ARD-Tagesschau berichtet. Die Nichtberichterstattung der Tagesschau über eines dieser Verbrechen, nämlich den Sexualmord an einer … Weiterlesen

Veröffentlicht in Journalismus, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Artikel kommentieren

Moment mal, Til Schweiger!

Moment mal, Til Schweiger, nach der Fernsehausstrahlung Ihrer zweiteiligen Ballerorgie in der ARD vomieren Sie volltrunken auf Ihrer Facebook-Seite: „Christian Alvart- was hast du gemacht?! Ich sage, du hast ein Stueck deutsche Fernsehgeschichte geschaffen! Kompromisslos, atemlos, viril, phantastisch für das … Weiterlesen

Veröffentlicht in Fernsehen, Krimi, Moment mal | Verschlagwortet mit , , , , | Artikel kommentieren

Anne will

Als wir die Nachricht empfingen, dass Erwin nicht mehr will und deswegen auch Urban nicht mehr will, während Joachim nicht mehr will, weil Nina nicht mehr will, da war unsere Freude darüber, dass auch Reinhold nicht mehr will, so schnell … Weiterlesen

Veröffentlicht in Fernsehen, Kabarett, Krimi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Artikel kommentieren

Nora kommt, Nina geht

Neue Qualitätsverluste für den „Tatort“ Zwei Meldungen in dieser Woche zur sonntäglichen Fernsehkrimi-Reihe „Tatort“ bereiten Sorgen. Meldung Nr. 1: Ab Dezember 2013 wird es auch einen „Tatort“ aus Weimar gegeben. Die Ermittler dieses dann dritten „Tatort“-Standorts des MDR werden von … Weiterlesen

Veröffentlicht in Fernsehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Artikel kommentieren

Moment mal, Ingrid Uebe!

Moment mal, Ingrid Uebe, Fernsehkritikerin der Neuen Ruhr Zeitung, da bezeichnen Sie doch tatsächlich in Ihrer Besprechung des ARD-Fernsehfilms „Nicht alle waren Mörder“ die Mutter des kleinen Michael Degen als „Anna Sarah Degen“, ohne diesen Namen in Anführungszeichen zu setzen. … Weiterlesen

Veröffentlicht in Fernsehen, Journalismus, Moment mal | Verschlagwortet mit , , , , , | Artikel kommentieren

Moment mal, Wilfried Mohren!

[Änderung vom 13. Juni 2014: Den ursprünglich an dieser Stelle stehenden Artikel haben wir entfernt. Wilfried Mohren hat für sein Fehlverhalten eine Strafe erhalten und diese mittlerweile verbüßt, daher soll er auch hier nicht weiter mit Häme bedacht werden.]

Veröffentlicht in Fernsehen, Fußball, Journalismus, Moment mal | Verschlagwortet mit , , , , | Artikel kommentieren

Moment mal, Beckmann!

Moment mal, Beckmann, das ist ja hoch interessant, was Sie letztens in einem ihrer eindringlichen Gespräche wieder herausgefunden und in unsere Fernsehzimmer gesendet haben. Der Fußballer Effe und dem Strunz seine Frau waren zu Gast in ihrer Sendung. Die beiden … Weiterlesen

Veröffentlicht in Fernsehen, Fußball, Journalismus, Moment mal | Verschlagwortet mit , , , , , , | Artikel kommentieren