Archiv des Schlagworts: Gewalt

Vier Gedanken zum Fall Böhmermann

Jan Böhmermann (Photo: Jonas Rogowski – beschnitten – Lizenz: CC BY-SA 3.0) Erster Gedanke Es ist eine Schande, dass der Medienkünstler Jan Böhmermann wegen eines humoristischen Beitrags Morddrohungen erhält, die ihn zu einem Rückzug aus der Öffentlichkeit zwingen und ihn … Weiterlesen

Veröffentlicht in Fernsehen, Kabarett, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Artikel kommentieren

Im Schoß der Gewalt

„Waisen“ am Theater Oberhausen Ein Ehepaar, Danny und Helen, beim häuslichen Dinner wird aufgesucht vom Bruder der Frau, Liam. Liams Hemd ist blutverschmiert. Das ist das Setting des Drei-Personen-Stücks „Waisen“ des englischen Dramatikers Dennis Kelly. Liam erzählt Danny und Helen, … Weiterlesen

Veröffentlicht in Krimi, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Artikel kommentieren

Wir müssen über Tilda Swinton reden

Der Film „We Need to Talk About Kevin“ von Lynne Ramsay Tilda Swinton spielt die Reisejournalistin und Mutter Eva Khatchadourian, die sich bemüht, es aber nicht schafft, ihren Sohn zu lieben. Tilda Swinton als Kevins Mutter (© Fugu Filmverleih) Der Zuschauer erfährt … Weiterlesen

Veröffentlicht in Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Mann auf Rutschbahn

Der Kriminalroman „Hard Feelings“ von Jason Starr Richard Segal hat schon bessere Zeiten erlebt. In seinem Job als IT-Verkäufer hat er seit Monaten keinen Abschluss mehr getätigt und wird von seinem Boss degradiert. Auf der Straße begegnet Richard einem Mann, … Weiterlesen

Veröffentlicht in Buch, Krimi | Verschlagwortet mit , , , , | Artikel kommentieren

Einer räumt auf

: „Ach, hallo Herr Busch, kommen Sie doch herein. Das ist ja nett, dass Sie uns mal besuchen kommen.“ : „Ja, wissen Sie, ich wohne doch schon ziemlich lange hier in der Straße. Und ich habe das größte Haus hier. … Weiterlesen

Veröffentlicht in Alltag, Dialog, Politik, Satire | Verschlagwortet mit , , | Artikel kommentieren

Kolterick

„Kolter“ – so nennt man im Hessischen eine Wolldecke. Da war noch ein grausamer Soldat aus Theben Der musste sich bei der Arbeit übergeben Ihm ward auf seinem Kolter schlecht Das war bitter für den Folterknecht Denn fortan musste er … Weiterlesen

Veröffentlicht in Gedicht | Verschlagwortet mit , , , , | Artikel kommentieren

Fünfzehn Sekunden

Noch fünfzehn Sekunden. Dann ist es aus. Sie spürt, wie ihr der Schweiß übers ganze Gesicht rinnt. Diese unerträgliche Hitze. Noch zehn Sekunden. Der Druck an ihren Schläfen wird immer stärker. Ihr Kopf droht zu explodieren. Ihre Augen suchen Stollmann. … Weiterlesen

Veröffentlicht in Kurzgeschichte | Verschlagwortet mit , | Artikel kommentieren

Aua!

Eine Wohnküche. Am gedeckten Frühstückstisch sitzt eine etwa 45jährige Frau im Morgenmantel. Ein etwa gleichaltriger Mann im Schlafanzug betritt die Wohnküche und setzt sich der Frau gegenüber an den Tisch. Er hält sich den Kopf. : „Oh Mann, was tut … Weiterlesen

Veröffentlicht in Alltag, Dialog | Verschlagwortet mit | Artikel kommentieren

Demokrat in der Bundeswehr

Verteidigungsminister Rühe präsentiert einen 23jährigen Gefreiten. / „Rechtsextremistische Einzelfälle nicht repräsentativ“ Bonn. Der parlamentarische Untersuchungsausschuss zur Entdeckung von Demokraten in der Bundeswehr konnte einen ersten Erfolg verbuchen. In der Hermann-Göring-Kaserne im bayrischen Ingolstadt wurde der 23jährige Timo Kummer aufgespürt.

Veröffentlicht in Politik, Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Artikel kommentieren