Archiv des Schlagworts: Hamburg

Ein Demokratielehrer

Erinnerung an Michael Th. Greven in Marburg Die erste Begegnung mit ihm war unvergesslich. Sommer 1984 an der Marburger Uni in einem der Türme der Philosophischen Fakultät (kurz: Phil-Fak). Professor Michael Th. Greven hatte eingeladen zu einer Vorbesprechung eines Seminars der … Weiterlesen

Veröffentlicht in Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Surftipp: ZEIT-Archiv

„Die Vereinten Nationen haben ihre erste Tagung beendet“, so lautet der erste Satz in der ersten Ausgabe der ZEIT vom 21. Februar 1946. Die wöchentliche Publikation aus Hamburg Die ZEIT ist mit Abstand die gehaltvollste Zeitung in Deutschland – und … Weiterlesen

Veröffentlicht in Journalismus, Surftipp | Verschlagwortet mit , | Artikel kommentieren

TV-Tipp: Dittsche – Das wirklich wahre Leben

WDR, sonntags 22:30 / Wiederholung: NDR, donnerstags 23:30 Dittsche ist arbeitslos und trinkt gerne Bier. Er holt sich die Vorräte an seinem Lieblingsgetränk regelmäßig in einem nahe gelegenen Imbiss, mit Bademantel, Jogginghose und Schlappen bekleidet. Noch am Imbisstresen wird eine … Weiterlesen

Veröffentlicht in Alltag, Fernsehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Artikel kommentieren

Anjas Aufstieg (5. Teil)

Kragen und Kopf Was bisher geschah: In Hamburg-Rothenburgsort wird eine Rentnerin mit einem weißen Frotteeband erdrosselt. Die junge Korrektorin Anja Wieder, die an ihrem ersten journalistischen Auftrag arbeitet, gibt sich gegenüber dem am Tatort ermittelnden Kommissar als Polizeifotografin aus und … Weiterlesen

Veröffentlicht in Journalismus, Kurzgeschichte, Satire | Verschlagwortet mit , , | Artikel kommentieren

Anjas Aufstieg (4. Teil)

Bernd im Bademantel Was bisher geschah: In Hamburg-Rothenburgsort wird eine Rentnerin mit einem weißen Frotteeband erdrosselt. Die junge Korrektorin Anja Wieder wird von ihrem Chefredakteur Randolf Seiber auf den Fall angesetzt. Sie schafft es dem Chefredakteur detailgenaue Fotos von der … Weiterlesen

Veröffentlicht in Journalismus, Kurzgeschichte, Satire | Verschlagwortet mit , | Artikel kommentieren

Anjas Aufstieg (3. Teil)

Ein gemütlicher Abend Was bisher geschah: Die junge Anja Wieder, Korrektorin bei einer kleinen Hamburger Wochenzeitung, wird von ihrem Chefredakteur Randolf Seiber beauftragt, einen Bericht über den Mord an einer Rentnerin zu schreiben. Anja gelingt es am Tatort Fotos von … Weiterlesen

Veröffentlicht in Journalismus, Kurzgeschichte, Satire | Verschlagwortet mit | Artikel kommentieren

Anjas Aufstieg (2. Teil)

Frottee Was bisher geschah: Die junge Anja Wieder träumt von einer Karriere als Journalistin. Da eröffnet sich für sie unerwartet eine Chance. In Hamburg-Rothenburgsort ist eine Rentnerin ermordet worden und sie soll für die Wochenzeitung, bei der sie als Korrektorin … Weiterlesen

Veröffentlicht in Journalismus, Kurzgeschichte, Satire | Verschlagwortet mit | Artikel kommentieren

Anjas Aufstieg (1. Teil)

Der Auftrag Es ist spät geworden in den Redaktionsstuben der kleinen Hamburger Wochenzeitung. Die junge Korrektorin Anja Wieder sitzt noch einsam im nur durch ihre Schreibtischlampe beleuchteten Büro und korrigiert eifrig die Druckfahnen der nächsten Ausgabe. Da öffnet sich die … Weiterlesen

Veröffentlicht in Journalismus, Kurzgeschichte, Satire | Verschlagwortet mit | Artikel kommentieren

Volksparkstadion

Dieser Text ist all jenen rückgratlosen Sportjournalisten gewidmet, die doch tatsächlich das altehrwürdige Hamburger Fußballstadion so nennen, wie es ihnen die Marketingabteilung des Hamburger Sportvereins vorschreibt („AOL-Arena“), und nicht so wie es wirklich heißt. (Während der Fußball WM 2006 werden … Weiterlesen

Veröffentlicht in Fußball, Gedicht, Satire | Verschlagwortet mit , , , | Artikel kommentieren