Archiv des Schlagworts: Holocaust

Das Richtige wollend das Falsche machen

Der Spiegel fälscht seine Bestsellerliste. Das Spiegel-Gebäude in der Hamburger Hafencity (Photo: Dennis Siebert – Lizenz: CC BY-SA 3.0) Das Buch „Finis Germania“ des in der lateinischen Sprache offensichtlich unzureichend ausgebildeten Historikers Rolf Peter Sieferle, wenn es nicht der Verlag … Weiterlesen

Veröffentlicht in Buch, Journalismus, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Artikel kommentieren

Von ganz links nach ganz rechts – der Weg des Jürgen Elsässer

Ein publizistischer Trommler am rechten Rand der AfD ist der aus Pforzheim stammende ehemalige Lehrer Jürgen Elsässer. Dieser Mann hat einen bizarren politischen Lebensweg hinter sich. Jürgen Elsässer (Photo: Karlsruher Friedensmahnwache – Lizenz: CC BY-NC 2.0 – Originalphoto beschnitten und … Weiterlesen

Veröffentlicht in Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Artikel kommentieren

Moment mal, Josef Joffe!

Moment mal, Josef Joffe, Sie mussten für Ihren Vergleich der Online-Petition gegen den Talkmaster Markus Lanz mit nationalsozialis-tischen Aufrufen zum Judenboykott eine allseits heftige Kritik einstecken, so auch in diesem Blog (siehe: Josef Joffes Lanzvergleich). Das möchten Sie nicht auf … Weiterlesen

Veröffentlicht in Fernsehen, Journalismus, Moment mal, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Artikel kommentieren

Die Rückkehr des Hans Berndorf

Der Kriminalroman „Beifang“ von Ulrich Ritzel (Bildrechte: © magicpen / pixelio.de) Nach dem eher mittelmäßigen Kriminalroman „Forellenquintett“ mit einer kruden Story um einen abgehackten Kopf in einem Kattowitzer Beichtstuhl und rachedürstigen Neonazis am Bodensee, erreicht Ulrich Ritzel 2009 mit seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht in Buch, Krimi | Verschlagwortet mit , , , , | Artikel kommentieren

Ist Jakob Augstein ein Antisemit?

Jakob Augstein, der Herausgeber der linken Wochenzeitung der Freitag und Spiegel-Online-Kolumnist, ist in den Fokus einer Antisemitismus-Debatte geraten. Dort hineingestellt hat ihn zunächst der Journalist Henryk M. Broder. Jakob Augstein (Photo: Thomas Rodenbücher (xtranews.de) – Lizenz: CC BY 2.0) Broder … Weiterlesen

Veröffentlicht in Journalismus, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Artikel kommentieren

Politische Theorie im Kino

Der Film „Hannah Arendt – Ihr Denken veränderte die Welt“ von Margarethe von Trotta Hannah Arendt, eine der großen Politikdenkerinnen des 20. Jahrhunderts, ist die Heldin in Margarethe von Trottas neuestem Film. Und Margarethe von Trotta traut sich was. Einen … Weiterlesen

Veröffentlicht in Kino, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Artikel kommentieren

Moment mal, Ingrid Uebe!

Moment mal, Ingrid Uebe, Fernsehkritikerin der Neuen Ruhr Zeitung, da bezeichnen Sie doch tatsächlich in Ihrer Besprechung des ARD-Fernsehfilms „Nicht alle waren Mörder“ die Mutter des kleinen Michael Degen als „Anna Sarah Degen“, ohne diesen Namen in Anführungszeichen zu setzen. … Weiterlesen

Veröffentlicht in Fernsehen, Journalismus, Moment mal | Verschlagwortet mit , , , , , | Artikel kommentieren

Moment mal, Lea Rosh!

Moment mal, Lea Rosh, es hilft nichts, wir müssen es Ihnen ins Ohr brüllen: Sie sind kein Opfer des Holocaust! Sie sind vielmehr die Tochter eines Vaters, der als deutscher Soldat geholfen hat, dass in Polen KZs betrieben werden konnten. … Weiterlesen

Veröffentlicht in Fernsehen, Moment mal, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar