Archiv des Schlagworts: Ruhrgebiet

Das Klo der Evag

Hinter dieser Wand befindet sich – vor der Öffentlichkeit verborgen – das Klo der Evag. (Photo: Roger Weil – Lizenz: CC BY-SA 3.0) „In der Passarelle der Essener U-Bahn ist ein unbenutztes Klo der Evag entdeckt worden“, berichtet in dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht in Alltag, Politik, Satire | Verschlagwortet mit , , , , , , | Artikel kommentieren

29 Jahre danach

Endlich ein Live-Album von The Multicoloured Shades (Photo: neo386 – Lizenz: CC BY-SA 3.0) In den 1980er Jahren im mittelhessischen Provinzstädtchen Marburg gab es nur drei Bezugsquellen für aufregende Musik. Durch den Äther Klaus Walters „Der Ball ist rund“ auf … Weiterlesen

Veröffentlicht in Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Artikel kommentieren

Rotlackierte Nazis

Lechts und rinks: die Jugendorganisation der Linken bringt in Essen einen antisemitischen Mob auf die Straße und die demokratischen Politiker schweigen. Essen, Willy-Brandt-Platz, 18. Juli 2014, halb acht am Abend: ein kleines Häuflein pro-israelischer Demonstranten (oben links hinter dem Polizeikordon) … Weiterlesen

Veröffentlicht in Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Großes Theater

Simon Stones „Die Orestie“ am Theater Oberhausen (Bild: Roger Weil – Lizenz: CC BY-SA 3.0) Das Theater Oberhausen hat es gekriegt: „das Talent, um das sich alle Intendanten reißen“ (Die Welt, 12.02.2014). Die Rede ist vom 29-jährigen australischen Regisseur Simon … Weiterlesen

Veröffentlicht in Krimi, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Artikel kommentieren

PARTEI vorbei

Das Ende der Ironie: Die PARTEI wird zu einer normalen Partei Zwei Flugblätter der PARTEI im Kommunalwahlkampf in Essen (Bildzitat) Die PARTEI war ein satirisches Projekt aus dem Umfeld des Magazins Titanic. Die Titanic-Satiriker um den kongenialen Martin Sonneborn veralberten … Weiterlesen

Veröffentlicht in Politik, Satire | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Artikel kommentieren

Oberhausener Herbststurm

Thomas Hürlimanns „Das Gartenhaus“ am Theater Oberhausen Theater Oberhausen (Photo: Roger Weil – Lizenz: CC BY-SA 3.0) Die Bühne: eine Herbstlandschaft inmitten von Holzwänden. Auf der Bühne: ein älteres Ehepaar in Sprachlosigkeit vereint. Das ist das Setting der jüngsten Inszenierung … Weiterlesen

Veröffentlicht in Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Artikel kommentieren

Im Schoß der Gewalt

„Waisen“ am Theater Oberhausen Ein Ehepaar, Danny und Helen, beim häuslichen Dinner wird aufgesucht vom Bruder der Frau, Liam. Liams Hemd ist blutverschmiert. Das ist das Setting des Drei-Personen-Stücks „Waisen“ des englischen Dramatikers Dennis Kelly. Liam erzählt Danny und Helen, … Weiterlesen

Veröffentlicht in Krimi, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Artikel kommentieren

Eine Straßenbahn ist eine Straßenbahn und keine „Tram“

Schild am Zugang zur unterirdischen Straßenbahn am Willy-Brandt-Platz in Essen (Photo: Roger Weil – Lizenz: CC BY-SA 3.0) Die Straßenbahn heißt auf Englisch „tram“ [gesprochen: „träm“]. Angelehnt daran sprechen die Leute in der Schweiz, in Österrreich und in Bayern auch … Weiterlesen

Veröffentlicht in Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Artikel kommentieren

The Velvet Underground am Theater Oberhausen

(Bild: Roger Weil – Lizenz: CC BY-SA 3.0) Sie tun es wieder am kommenden Samstag. Schauspieler und Musiker des Theater Oberhausens ehren die New Yorker Band The Velvet Underground mit einer weiteren Aufführung des Stücks „Never Too Loud“. Das Publikum … Weiterlesen

Veröffentlicht in Musik, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Am Niveau gespart

„Der Sparkommissar“ am Theater Oberhausen Ach, was wollten wir das Theater Oberhausen loben. Dafür, dass sich dieses eher mittelgroße Stadttheater in den letzten Jahren, seit dem Intendanz-Antritt von Peter Carp im Jahr 2008, zur herausragenden Bühne des Ruhrgebiets entwickelt hat. … Weiterlesen

Veröffentlicht in Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Artikel kommentieren