Xavier Naidoo

Darf man Adolf Hitler als Antisemiten bezeichnen? Schwierige Frage. Zwar hat Hitler in seinen Schriften antisemitische Ressentiments verbreitet und auch antisemitisch motivierte Straftaten begangen. Aber er hatte in seinen Wiener Jahren auch jüdische Freunde. Dafür, dass Adolf Hitler in seiner ganzen Person Antisemit war, gibt es keine ausreichenden Belege. Zudem gilt für den Postkartenmaler Hitler der Schutz der Kunstfreiheit.

Siehe auch:
Ein Volk, ein Reich, ein Liebesprediger

Veröffentlicht in Musik, Politik, Satire. Verschlagwortet mit , , . Hier geht's zum Permalink.

Trackback-URL:

https://www.meinfreundderbaum.de/xavier-naidoo/trackback/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.