Moment mal, Manfred Bissinger!

Moment mal, Manfred Bissinger, die feige Politik der Bundesregierung, zur Sanierung des Haushaltes den Armen und Machtlosen, ihr weniges Geld wegzunehmen, während den Reichen und Mächtigen kräftig gegeben wird, als „mutig“ zu bezeichnen, das zusammen mit einer Schar an finanziell gut Ausgestatteten in einer ganzseitigen Anzeige in der Süddeutschen Zeitung, die jeden Unterzeichner mehr als das Monatseinkommen eines Langzeitarbeitslosen gekostet hat, unter dem zynischen Titel „Auch wir sind das Volk“ kundzutun und dabei auch noch „Wir haben das Jammern über Deutschland satt“ zu deklamieren, was Ihnen jeder glaubt, denn Sie und Ihresgleichen mit Ihren Sportwagen in den Garagen, Ihren Ferienhäusern im Süden und Ihren Wertpapieren in den Tresoren haben nun wirklich keinen Grund über Deutschland zu jammern, das ist schäbig.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.