Der Thrill im Spätkapitalismus

Der Kriminalroman „Top Job“ von Jason Starr

Jason Starrs „Top Job“ ist ein Thriller aus der modernen Arbeitswelt. Sein Held Bill Moss arbeitet als Telefonverkäufer in einem Call Center. Was sich erst mal nicht besonders spannend anhört, stellt sich allerdings schon nach wenigen Seiten als ein ultra-spannendes Buch heraus, das man nicht mehr aus der Hand legen will, bevor man weiß wie die Geschichte ausgeht. Denn Bill Moss wird bedroht. Allerdings nicht von Mafiabanden, Geheimagenten oder Naturkatastrophen, sondern von viel realistischeren und damit unheimlicheren Gefahren. Er wird bedroht von Arbeitslosigkeit, sozialer Degradierung und Entwertung der Persönlichkeit. Bill Moss kämpft gegen diese Gefahren und löst damit einen entsetzlichen Strudel von Ereignissen aus.

„Top Job“ ist auch ein Horrorbuch über die Schrecken des aktuellen Kapitalismus. Jason Starr liefert eine überzeugende Gesellschaftskritik im Gewande eines spannenden Thrillers. Am besten in einem Rutsch lesen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.