Elmore Leonard spricht:

»Ich bin immer erstaunt, wenn ich bei jemandem zuhause bin und dort überhaupt keine Bücher sehe. Oder wenn mir jemand sagt, er lese niemals Romane, weil er einfach keine Zeit dafür habe. Dabei brauchen Sie nun wirklich keinen besonderen Ort und keine zusätzliche Zeit, um zu lesen. Sie können ein Buch überallhin mitnehmen, egal wo Sie sich gerade aufhalten, und dann finden Sie auch die Zeit, um sich von dem Buch unterhalten zu lassen oder durch das Buch etwas zu erfahren, was Sie schon immer wissen wollten. Ich kann mir gar keine Situation vorstellen, in der ich ein gutes Buch nicht dabei habe – ein Buch, bei dem ich es nicht abwarten kann, darin zu lesen.«

Zitat aus dem Bibliothekenmagazin „Books Go Everywhere“
Übersetzung: Roger Weil  (Photo: MCDarchives – Lizenz: CC BY-SA 3.0)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.