Die besten Fußballer-Zitate

„Ich hatte vom Feeling her ein gutes Gefühl.“
(Andreas Möller)

„Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken.“
(Lothar Matthäus)

„Es ist immer ein schönes Gefühl, den Olli hinten drin zu haben.“
(Sebastian Kehl)

„Keiner verliert ungern.“
(Michael Ballack)

„Wenn’s denkst, ist’s eh zu spät.“
(Gerd Müller)

„Das wird alles von den Medien hochsterilisiert.“
(Bruno Labbadia)

„Wir müssen das alles noch mal Paroli laufen lassen.“
(Horst Hrubesch)

„Das sind Gefühle, wo man schwer beschreiben kann.“
(Jürgen Klinsmann)

„Der Jürgen Klinsmann und ich, wir sind ein gutes Trio.“
(Fritz Walter / VfB Stuttgart)

„Gerade zu Hause liegt unsere Heimstärke.“
(Carsten Ramelow)

„Ich bin körperlich und physisch topfit.“
(Thomas Häßler)

„Mailand oder Madrid – Hauptsache Italien!“
(Andreas Möller)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.